• Things to do in Port Elizabeth, South Africa – a small Travelguide

    theadorabletwo_tsisikama_port_elizabeth_süd_afrika_urlaub_hängebrücke

    Ich habe in letzter in Zeit so Fernweh und vor allem nach den ganzen Posts von Sarah, Josieloves, habe ich große Sehnsucht nach Port Elizabeth. Port Elizabeth, South Africa, ist nicht das typische Reiselziel, aber falls es euch doch dorthin verschlägt könnte dieser Post ganz hilfreich sein. Ich war bis jetzt drei Mal dort und berichte euch, was ich alles so erlebt habe und was meiner Meinung nach auf jeden Fall gemacht werden sollte.

    Read More

  • Meine 4 Lieblingsorte in Amsterdam

    4 favorite places in Amterdam

    Mein Freund und ich haben 3 wunderschöne Tage in Amsterdam verbracht. Die 3 Tage vergingen zwar wie im Flug, trotzdem habe ich mich in diese Stadt verliebt. Und deshalb möchte ich euch in diesem Post meine Lieblingsorte in Amsterdam vorstellen.

    Aber erst mal wollte ich euch kurz erzählen in welchem Hotel wir waren und was wir anfangs in Amsterdam falsch gemacht haben.
    Nach langem Suchen für eine geeignete Bleibe, haben wir uns dann schließlich für das Student Hotel Amsterdam City entschieden. Das Hotel hatte im August erst neu eröffnet und wir waren die ersten Gäste im Zimmer. Die Zimmer sind eher schlicht eingerichtet, was aber zum Gesamtkonzept des Hotels passt. Das Hotel liegt in der Wibaustraat und man ist in 6 min mit der Metro in der Innenstadt. Das Hotel lag so nah am Zentrum, dass man bei tollem Wetter auch zu Fuß hätte gehen können. Die Gegend um das Hotel haben wir aber nicht weiter erkundigt, doch es gibt wahrscheinlich auch dort tolle Ecken.

    Wenn ihr in der Nähe vom Anne Frank Haus seid und richtig Hunger habt, dann macht nicht den Fehler den wir gemacht haben. Denn wir haben uns in das erste beste Pancakehouse gesetzt, mit dem süßen Namen „Saras Pancakehouse“, und wurden von den überteuerten Preisen überrascht. Ein Omelett für 12,45 und eine Waffel für 6,50? Ok, erst dachten wir, dass die Portionen übertrieben groß sein werden und dann dachten wir einfach, dass Amsterdam halt so teuer ist. Aber beides traf leider nicht zu. Amsterdam ist nicht teuer und die Portionen waren ein Witz. Kennt ihr die Ikea Waffeln, die es für 1,50€ gibt? Wir haben dann einfach mal 6,50 für die Waffel bezahlt. Und mein Omelett hätte ich ehrlich gesagt auch selbst viel viel besser machen können. Schaut euch in Amsterdam auf jeden Fall um und sucht lieber etwas günstigeres, was aber viel besser schmeckt. In den Seiten Straßen rund um das Anne Frank Haus, gab es super tolle Lokale, die sind bestimmt leckerer und schöner als das Pancakehouse.

    Read More