• Candy Floss – Rosa Mantel und Backpack

    rosa Mantel langgrauer Schal von Gina TricotSchwarzer rucksack von Zaragrauer strickpullover von coscooles Herbstoutfit mit MantelJeans unten abgeschnitten coolRucksack in schwarz trendBackpack von Zara aktuell

    Bilder von Marie

    Ich zeige euch heute einen relativ einfachen Look zum Nachmachen! Die einfachsten Kombinationen sind dann meistens die Besten. Mit in diesem Post habe ich meine momentane Lieblingstasche von Zara: mein Backpack! Er ist wirklich mein täglicher Begleiter. Vor – und Nachteile Backpack? Das erfahrt ihr in diesem Post.

    EN: Today I am showing you a rather casual look, that you can easily copy. The easiest combinations are always the best. As you can see I am wearing my favorite backpack! It is my favorite Bag so far and goes with me everywhere I go. But what are the Pros and Cons? You will find out in this Post.

    Zara Coat (similar here & here) – Cos Knit (similar here & here) – Zara Jeans (similar here & here) – Gina Tricot Scarf (similar here & here) – Nike Air Force 1 Sneaker (similar here & here) – Prada Sunnies *gesponsert* (similar here & here) – Zara Backpack (similar here & here)

    Read More

  • Layer – Schwarzer COS Strickpullover

    chloe drew mini chain bag schwarzschwarzer strickpollver herbstoutfit wie kombinierenmango khaki Kleidschwarze Mules von Mangolässiges herbstoutfit mit coscooler schwarzer Pullover von cos

    Der Herbst kann kommen. Ich habe nämlich den perfekten schwarzen Strickpullover bei COS gefunden. Er hat einen Rollkragen und einen super lässigen Schnitt. Worauf man aber bei Strickpullover achten sollte, erfahrt ihr in diesem Post.
    Ich habe in Berlin auch endlich Anschluss gefunden und neue Freunde gewonnen. Unter anderem habe ich auch die liebe Diana als Freundin gewonnen. Sie ist nicht nur eine tolle Zuhörerin, sondern kann auch tolle Bilder machen. Die heutigen Blogbilder hat sie geschossen. Ich freue mich so eine tolle Person kennengelernt zu haben!

    COS Knitsweater (similar here & here) – Mango Dress (similar here & here) – TopShop Jeans *gesponsert* (similar here & here) – Mango Mules (similar here & here) – Chloé Drew Mini Chain Bag (similar here & here)

    Read More

  • 3 Teile, die in einem minimalistischen Kleiderschrank nicht fehlen dürfen

    3 Teile für einen minimalistischen Kleiderschrank

     

    Der anfängliche Aufbau des Kleiderschranks zu einem minimalistischen Stil ist manchmal wirklich nicht leicht. Denn in den meisten Kleiderschränken fehlen diese 3 Teile einfach nahezu immer. Ich kann auch nur von meinem ursprünglichen Kaufverhalten sprechen, wo ich mir wirklich nie Basics gekauft habe, sondern immer die Teile die irgendwie außergewöhnlich waren. In diesem Post nenne ich 3 Teile, die in einem minimalistischen Kleiderschrank nicht fehlen dürfen.

    Shop minimalistic Essentials: Basic Shirts herehere, here Chloé Drew Chain Bag Mini (similar here & here) – Adidas Superstars (similar here & here)

    Read More

  • Sommerlook – Zara Culotte Hose

    Zara Culotte Hose Weiß gestreiftes Cos Oberteil Neopren wie kombiniere ich gestreifte Oberteileeinfaches Alltags Sommeroutfit Prada Sonnenbrille SchwarzChloé Drew Mini Chain Bag in Schwarz der Longbob wie stylen?Stan Smith Adidas wie kombinieren?

    Diese tolle Culotte Hose gibt es gerade aktuell beim Zara Sale. Warum ich schnell zu schnappen musste? Weil ich finde, dass dieses Hosen 1. perfekt für warme Tage sind und 2. auch super zu meinem Stil passen.

    Zara Culotte Pants (similar here & here) – Cos Top (similar hereAdidas Stan Smith Sneaker (similar here & here) – Prada Sunnies via Mister Spex *gesponsert* (similar here & here) – Chloé Drew Chain Bag Mini (similar here & here)Read More

  • The Walk – Hemdkleid mit Birkenstocks

    Blaues Hemdkleid von H&M Wie kombiniere ich Birkenstocks? Chloé Drew Mini Chain Bag BlackStreifen T-Shirt wie kombinieren?Prada Sonnenbrille schwarzKleid mit Birkenstocks kombinieren

    Die klassischen Birkenstocks standen schon ewig auf meiner Wunschliste. Das solche Sandalen mal in den Trend kommen, hätte ich ehrlich gesagt nicht mit gerechnet. Und auch bei diesen Birkenstocks trennen sich die Meinungen. Die anderen finden sie einfach nur Hässlich und Öko und die anderen, so wie ich, lieben diese super bequemen Schuhe. Ich freue mich ganz ehrlich über so einen Trend, denn Gemütlichkeit steht für mich immer an erster Stelle. Ich finde aber auch, dass darauf achten muss, wie man die Birkenstocks kombiniert. Denn es kann wirklich leicht Öko wirken. Ich finde „Öko“ überhaupt nicht schlimm, aber es würde einfach nicht zu mir passen.

    Outfit Details: H&M Dress (similar here & here) – Cos T-Shirt (similar here & here) – Prada Sunnies via Mister Spex *gesponsert* (similar here & here) – Chloé Drew Mini Chain Bag (similar here & here) – Birkenstocks (similar here & here)

    In diesem Look trage ich mal ausnahmsweise mal keine Jeans mit meinem Hemdkleid. Ich hatte es sonst immer mit einer weißen Hose kombiniert, aber bei diesen Temperaturen brauch man definitiv etwas Luftiges. Um das Outfit noch etwas aufzuwerten, habe ich mein Streifen T-Shirt von Cos drunter gezogen. Ich halte alle meine Looks sehr dezent und versuche immer einen Hingucker mit in das Outfit zubringen. Manchmal verzweifle ich auch bei der Wahl eines richtigen Hinguckers und stehe Ratlos vor meinem Schrank. Zur Zeit neige ich auch immer nur zu blau und weiß tönen. Diese passen auch einfach super zum Wetter und zur „gebräunten“ Haut. Falls euch die Kombination zu warm ist, dann lasst einfach das T-Shirt Weg und setzt ein Statement mit längeren Ketten. Ich sag euch, wir haben so viele Teile in unserem Schrank, die man so leicht anders kombinieren kann. Nimmt euch mal die Zeit, verschiedene Looks auszuprobieren.
    Diesen Look könnte ich mir auch super mit weißen Sneaker vorstellen oder eben auch, wenn es kühler wird,  mit einer Jeans.

    Wie findet ihr diesen Sommerlook? Etwas für euch?

  • Headlines – Die Jeansjacke

    COS Kluse in blau weiß gestreiftwie kombiniere ich eine lange BluseWie trägt man eine Jeansjacke?All Star Converse Chucks in weißKleid mit Turnschuhen wie kombinierenZerrissene Blaue Zara JeansH&M Sonnenbrille mit goldenem Rahmen

    Vintage Jeansjacke (similar here & here) – Cos Kluse (similar here & here) – Zara Jeans (similar here & here) – Zara Clutch (similar here & here) – H&M Sunnies (similar here & here) – All Star Converse Chucks (similar here & here)

    Heute verrate ich euch, wo ich diese tolle Jeansjacke her habe. Die meisten von euch, die uns auf Instagram folgen, die wissen es schon. Aber an alle Neulinge – ich habe keinen Cent für diese Jacke bezahlt! Wie geht das denn? Ganz einfach, ich habe bei meiner Mutter im Schrank gestöbert und wirklich einige tolle Jeansschätze gefunden, unteranderem auch diese schöne Jeansjacke. Bei Muttern im Schrank, da lag sie einfach, längst vergessen, aber ein tolle Jeansjacke mit wahrscheinlich den schönsten Erinnerungen in Petto. Natürlich musste ich meine Mama erstmal überreden mir ihre geliebte Jeansjacke zu geben, aber mit ganz einfachen Argumenten wie „Mama mal ganz ehrlich, wann hattest du sie das letzte mal an?“ oder „Wusstest du überhaupt das diese Jeansjacke noch existiert?“, da war sie auch schon meine! Und ich liebe sie! Ich bin ganz stolz drauf und freue mich, dass ich etwas von meiner Mutter tragen kann.

    Mein Tipp also an euch alle, schaut doch einfach mal bei euren Eltern in den Schrank! Jaa, auch der Papi wird ganz coole Kleidung haben, die man als „OVERSIZED“ verkaufen kann. Vor allem Jeansteile sind immer wieder neu im Trend. Und es ist doch viel schöner etwas von den Eltern zu tragen, als euch wieder etwas neues zuzulegen. Ich schaue jetzt immer erst bei meiner Mutter in den Schrank, wenn ich nach etwas bestimmten suche. Denn man weiß nie, welche verborgenen Schätze sich hinter der Kleidungsgeschichte unserer Eltern verbergen.

    Ah und dazu muss ich auch noch sagen, dass meine Mutter natürlich auch einige Teile hatte, die ich wirklich nicht tragen würde. Die leihe ich dann aber einfach aus, wenn ich mal zu einer Bad Taste Party eingeladen werde!

  • Trendreport: Streifen.

    Trendreport_Streifen

     

    The best Stripes here, here, here, here, here, here.

    Heute geht es um meine große Liebe, und mittlerweile auch eine große Liebe von Andrea: Streifen. Ich habe schon in etlichen Blogposts über Streifen geschwärmt und da dachte ich mir ein Trendreport passt da genau. Denn Streifen sind momentan überall. Sie kommen auch eigentlich nie aus dem Trend. Ja, ich muss auch leider zugeben, dass ich wirklich besessen von Streifen bin. Die meisten Kleidungsstücke die ich mir kaufe sind damit verbunden. Dieser Wahn färbt sogar auf meinen Möbel und Deko Geschmack ab. Aber Streifen sehen auch einfach immer super aus. Egal was für einen Stil ihr habt, ein Streifen Shirt würde zu allem super passen. Ich hatte in meinem letzten Post geschrieben, dass man sich auf jeden Fall ein Streifen Shirt als Basic zulegen sollte. Das Muster ist einfach zu kombinieren und ihr wertet ganz schnell ein Outfit auf. Die meisten meiner Shirts habe ich im Zara Sale für 5 Euro das Stück ergattert.

    Der Klassiker ist der Marine Weiß Streifen Shirt. Der passt auch wirklich zu allem. Ich mag es am liebsten mit einer High-Waist Jeans, Birkenstocks und dazu eine Lederjacke und voila fertig ist das Outfit. Vor allem spart man wirklich viel Zeit vor dem Schrank. Denn es gibt wirklich Tage wo Frau so lange vor ihrem Schrank steht und nach der ultimativen geilsten Kombination aller Zeiten sucht, aber das schlichte einfache sind meistens die besten Kombinationen ever..ever..

    Streifen eignen sich gut um sie mit anderen Mustern zu kombinieren, wie ihr das im ersten Bild sehen könnt. Ich trage dort unterschiedliche Streifen aufeinander, aber man kann auch durchaus Polka-Dots mit Streifen kombinieren. Bei so einem Look könnt ihr entweder zu einem Streifen Rock greifen und dazu ein Polka-Dot Oberteil tragen, oder umgekehrt. Ein einfacher Mustermix, wo man aussieht, als würde man gleich zu Fashionweek gehen – also perfekt für uns Fashionistas da draußen.

    So nach dieser Liebeserklärung zum Trend Streifen, muss ich noch eins sagen: Streifen verleihen einem auch irgendwie eine gewisse Lässigkeit, zumindest fühl ich mich immer so.

    Was sagt ihr zum Trend – auch die große Liebe?

  • Laid Back Look – New Yorker Boyfriend Jeans

    Boyfriend Jeans von New YorkerZara Sandaletten Schwarz und Gold Mango grauer Pullover Chloe Drew Chain Bag Mini Black

    New Yorker Jeans *gesponsert* (similar herehere) – Mango Sweater (similar here & here) – Zara Sandaletten (similar here & here) – Cos T-Shirt (similar here & here) – Mister Spex Sonnenbrille *gesponsert* – Chloé Drew Mini Chain Bag (similar here & here)

    Diese Boyfriend Jeans von New Yorker ist aktuell meine Lieblingsjeans. Sie lässt sich super einfach kombinieren und deswegen trage ich sie so gerne. Ob mit Sneaker, Birkenstocks oder auch Sandaletten, die Jeans passt einfach zu jedem. Ich schaue gerne mal bei New Yorker rein, die haben manchmal tolle  und preiswerte Jeans und vor allem möchte ich das Braunschweiger Unternehmen unterstützen, da ich ja auch aus der nähe bin.  Das ist das erste mal seit langem, dass ich mal wieder Hohe Schuhe trage. Ich habe lange Zeit meine High Heels in meinem Schrank gelassen, weil ich mich einfach in flachen Schuhen wohler gefühlt habe. Ich finde High Heels trotzdem toll und werde wahrscheinlich weiterhin eine schwäche für sie haben, doch ich trage sie halt einfach nicht mehr so oft.

    Trotz Sandaletten bin ich meinem Stil irgendwie doch treu geblieben. So ist mein Farbschema immer gleich – ein Streifenshirt darf, wie immer, einfach nicht fehlen. Ich glaube ich habe über 5 verschiedene Streifen T-Shirts. Solche Basics kann ich wirklich nur empfehlen, denn man kann sie zu jedem Outfit anders aussehen lassen. Ich trage meine gerne in Lagen Looks. Ich habe meistens immer einen Pullover über meine Sreifenshirts und achte, dass ein Stückchen des T-Shirts rausguckt. Wenn ihr ein Langärmliges Shirt habt, ist es auch nochmal cool, wenn eventuell nur die Streifenärmel aus dem Pulli herausragt. So baut ihr noch einen kleinen Hingucker mit in eurem Look. Ein guter Kleiderschrank braucht eben diese gewissen Basics, um eine Basis für einen einfachen aber tollen Look zu zaubern. Bei mir hat es auch etwas gedauert, bis ich die richtigen gefunden hatte. Und seit ich diese in meinem Schrank habe, fällt es mir jeden morgen leichter ein Look auszuwählen.

    Ich hoffe, dass mein Look euch gefällt. Wo kauft ihr denn gerne eure Jeans ein?

  • Stripe Overload.

    DSC_6755 DSC_6713 DSC_6729 DSC_6758 DSC_6778 DSC_6803

    COS Sweater (similar here & here) – Zara Shirt (similar here & here) – H&M Cardigan (similar here & here) – Zara Skirt (similar here & here) – COS Socks (similar here & here)  – Adidas Stan Smith Sneaker (similar here & here) – Daniel Wellington Watch* (similar here & here) – Zara Clutch (similar here & here)

    Pullis im Winter sind meist einfach nur langweilig. Aber das könnt ihr ganz schnell ändern – einfach ein längeres Oberteil drunter ziehen. So entsteht ganz einfach ein richtig cooler Look. So könnt ihr auch mit Mustern spielen. Anstatt die Streifen auf Streifen Kombination, könnt ihr beispielsweise Polka Dots nehmen.

    Ein Look den ihr tragen würdet?

    (*in liebevoller Zusammenarbeit)