• Über die falschen Schlangen im Blogger Business

    Zerrissene Jeans von Zara

    Reserved Oberteil (similar here & here) – Zara Jeans (similar here & here) – Adidas Stan Smith Sneaker (similar here & here only a few left)

    In jedem Business gibt es immer falsche Schlangen. Heute möchte ich euch einige falsche Schlangen im Blogger Business vorstellen. Bei einigen wird man es wirklich kaum glauben, aber leider gibt es in diesem Business auch fiese Charaktere.

    Read More

  • Fire A Gun.

        DSC_59121 DSC_5917 DSC_5953 DSC_5923 DSC_5934 DSC_5940

    Zara Leather Jacket (similar here & here)  – Zara Shirt (similar here & here) – Missguided Jeans* (similar here & here) – Zalando Bag (similar here & here) – Gina Tricot Scarf (similar here & here) – Adidas Superstars 2(similar here & here) – Tobi Sunnies* (similar here & here) – Daniel Wellington Watch* (similar here & here)

    Ein absolutes Must Have sind für mich im Moment: Streifen Shirts. Ich liebe sie einfach, weil sie schlicht und einfach sind, aber ein outfit sofort aufwerten. So kann man mit einem einfach Basic ein simples aber cooles Outfit schaffen. Außerdem lassen sich die Streifen super kombinieren und eignen sich auch super für Muster Mix. So kann man also Streifen auch mit Polka Dots mischen, um einen extravaganten Look zu schaffen. Jedenfalls werden diese Shirts mich erstmal durch den Frühling und Sommer begleiten.

    EN: There is one must have for me at the Moment: Striped Shirts. I just love them. They are actually not that spectacular and are very simple but can make an Outfit look so Stylish. The simple basic striped shirt is easy to combine. You can also combine it with are prints like polka dots, to get that more extravagant look. These shirts will accompany me through spring and summer. 

    X Storm

  • Look Out For Stripes.

    DSC_0044 DSC_0050 DSC_0063 DSC_0076 DSC_0078 DSC_0090 DSC_0108 DSC_0160

    H&M Sweater (similar here & here) – Zara Top (similar here & here) – TopShop Pants (similar here & here) – Edited Coat* (similar here & here) – Adidas Superstars 2 (similar here & here)

    Verzeiht mir, wenn ich unter diesen Post keinen langen Text schreibe. Ich mache gerade ein Praktikum und investiere sehr viel Zeit in mein Praktikum. Wenn ich nach Hause komme, bin ich meistens so müde, dass ich mich immer wieder auf mein Bettchen freue.

    Aber ich freue mich sehr, euch endlich mal wieder ein Outfit zu zeigen. Das hier ist im moment meine Lieblingskombination. Es war so schön frühlingshaft am Sonntag, da habe ich meine Söcks mal zu Hause gelassen und mal Sneaker ohne Socken kombiniert. Aber ich muss sagen, es war doch noch zu kalt. Aber das schönste ist, dass es nicht mehr so Dunkel draußen ist, wenn ich das Haus verlasse. Und wenn die Vögel schon zwitschern, das macht irgendwie richtig gute Laune. Ich freue mich schon sehr auf den Frühling.

    EN: Sorry for not posting any Looks recently. But I have a Job where I am trying to put all my energy into at the moment. But I am really happy to show you this Look and I do really hope that you like it. It is one of my favorite Looks this month. I love wearing this simple look.

    X Storm

  • Was Sockst Du?

    DSC_7713 DSC_7747 DSC_7763 DSC_7780

    Zara Jeans (similar here & here) – Adidas Flux (similar here & here) – Nike Air Force (similar here & here) – Adidas Superstars 2 (similar here & here) – Stan Smith (similar here & here) –  COS Polka Dot Socks (similar here & here)

    Für mich sind Socken einer der wichtigsten Accessoires. Vor allem im Winter kommt meine Sammelleidenschaft zu coolen Socken zum Vorschein. Ja, ich gebe es zu, ich liebe Socken über alles. Vor allem liebe ich die mit außergewöhnlichen Muster. Weil ich auch gerne im Winter Sneaker trage, sind die Socken einfach Ideal, um meine Füße noch warm zu halten. Wer kennt das denn nicht, der Abstand zwischen Sneaker und Hose ist meist immer zu groß. Die Armen Füßchen frieren sofort ein. Da lohnt es sich doch nach tollen Socken Ausschau zu halten, um diese dann mit dem tollen Sneaker zu zeigen. Besonders gefällt mir der Mustermix – wie die Leo Adidas Flux mit süßen Herzchen Socken, oder auch die Zebra Polka-Dot Variante. Vor einiger Zeit wurde ich mal gefragt, wo ich denn meine Socken kaufe. Zunächst fand ich die Frage total witzig, weil ich ja ehrlich nicht damit gerechnet habe, dass das überhaupt jemanden auffällt. Um euch mal die Frage zu beantworten, ich gebe eigentlich nicht gerne viel Geld für Socken aus. Früher habe ich immer Mama bescheid gegeben, dass ich neue Socken brauche, weil ich nicht eingesehen habe, selbst dafür Geld auszugeben (ich hoffe ich bin da nicht die einzige, bitte verurteilt mich nicht!!). Leider hat sie mir immer nur ganz schlichte einfache mitgebracht, obwohl ich sehr auf Kitsch und Muster stehe. So fing dann das ganze an und artet langsam aus, dass ich jetzt sogar für ein Paar Socken 14 (!!!!!) Euro ausgebe. Leider entpupt sich die Suche nach den tollen Socken als schwierig, da ich Primark ganz vermeide. Wer das aber nicht tut, kann da gerne mal schauen. Sonst schau ich bei H&M, COS und TopShop.

    Erzählt  mal, sockt ihr auch?

    X Storm

  • Trendreport: Adidas Originals Stan Smith & Superstars.

    Bildschirmfoto-2015-04-13-um-22.51.22 Bildschirmfoto-2015-04-13-um-22.51.29

    Quelle: pinterest

    Ich gebe es zu, ich bin jetzt auch im Trendwahn. Zumindest was Sneaker betrifft. Ich habe wie eine verrückte auf die Zebra Stan Smith gewartet, immer wieder den Online Shop aktualisiert. Ich wusste genau, dass diese binnen Sekunden ausverkauft sein werden. Und tatsächlich, in dem Online Shop, wo ich sie endlich gefunden hatte, waren sie am Abend schon weg. Was genau finde ich an den Schuhen? Ist es der Hype, der mich getrieben hat? Zum einen bin ich einfach ein Fan von Tierprints und momentan geht mein Kleidungsstil eher ins minimalistische. Als ich dieses Exemplar beim ersten Mal gesehen hatte, stand es an oberster Stelle meiner Liste „Dinge die ich im Januar 2015 auf jeden Fall kaufe“. Was ich an Adidas toll finde sind die Größen. Denn eigentlich ist eine 39 für mich generell immer etwas zu groß. Ich habe bei den Schuhen eine 38 2/3 genommen und sie passen perfekt. Ich freue mich schon auf den Frühling, denn diese Schuhe lassen sich, so sieht man es bei der Inspiration, super kombinieren.

    Hätte man damals gewusst, dass die Adidas Superstars noch irgendwann im Trend sein werden, wären einige dieser Superstars gar nicht erst verkauft worden, geschweige in der Altkleidersammlung gelandet. Ich weiß noch früher, da war ich in der 6. Klasse, da liefen alle Mädels mit ihren weißen Superstars rum. Ich musste meine Eltern erstmal überreden mir 100DM (ja damals noch DM, ich weiß ich bin schon etwas älter :P) für Schuhe zu geben. Gebettelt habe ich fast und versucht ihnen zu erklären, warum ich gerade diese Schuhe brauche. Leider ohne Erfolg, ich durfte mir nur die Remakes kaufen. Wenn ich jetzt daran denke, dass manche 6. Klässler nun mit einer Louis Vuitton rumrennen, schockiert es mich einfach. Denn damals waren noch Marken Schuhe für mich Luxus, und heute wissen die Kids nicht was Luxus ist… Die Instagram Generation halt. Dazu habe ich einen tollen Text von der lieben Tara gelesen hier.

    Was sagt ihr zum Hype? Hot or Not?

    X Storm