• Prada – Eye Candy

    20150418-E92A057920150418-E92A051920150418-E92A043420150418-E92A056620150418-E92A0538

    Bilder bei Marlen Stahlhuth

    Prada Sonnenbrille via Misterspex* – Zara Coat (similar here & here) – Zara Dress  (similar here & here) –  Chloé Drew Chain Bag Mini (similar here & here) – Zara Boots (similar here & here)

    Ich hatte keine Ahnung was ich zum Misterspex Event in Berlin anziehen sollte. Da ich es eher schlicht mag, war das Thema Festival eher schwierig für mich. Ich verbinde damit immer tolle Kimonos, Shorts, Crop Tops und Blumenkränze. Also musste ich los: Ich bin total planlos durch Berlin gelaufen und bin dann bei Zara sofort fündig geworden. Dieser Look hatte es mir sofort angetan, da ich eine große liebe zu Streifen habe. Bei der Jacke war ich mir nicht so sicher, ob es denn ein Kleid oder doch eine Jacke ist. Aber in Kombination sah dieser Look einfach toll aus. Beim Event durften wir uns dann alle eine Sonnenbrille aussuchen. Ich habe mich für diese Prada Sonnenbrille entschieden, weil ich einfach glaube, dass sie am besten zu mir passt. Ich war die letzte an der Reihe zum Fotografieren und da bin ich auch froh drüber, denn wir konnten diese coolen Bilder machen. Die liebe Marlen hat echt super tolle Bilder gemacht und ist so eine tolle Persönlichkeit. Ich bin ein totaler Fan von Menschen die kreativ sind und die ihr Leben so gestalten wie sie möchten! Das machen viel zu wenige Menschen und ich finde wir sollten da alle ein bisschen mehr für uns tun (die Philosophin kommt wieder aus mir raus, aber hey, ich habe nicht umsonst meinen Bachelor in Philosophy gemacht).

    Ich wollte schon immer mal einen Messy Bob haben. Ich fand das sah immer so toll aus bei Jessica Alba. Ich muss ganz ehrlich sein, ich wusste nicht wie ich das hinbekommen sollte. Also schaute ich mir einige Tutorials an, herzlichen Dank an Youtube (wie haben wir das eigentlich früher gemacht, so ohne Youtube?), und habe nebenher meine Haare frisiert. Zur Zeit gibt es bei mir keinen anderen Look mehr, weil ich diese „Locken“ so liebe.

    Was sagt ihr zur Prada Sonnenbrille, habe ich die richtige ausgewählt? Und gefällt euch mein Look?

    EN: I had no clue what to wear for the Misterspex event in Berlin. I like it rather clean and the theme festival was kind of hard for me, because I always have in mind oversized kimonos, Shorts, Crop tops and floral wreaths. So I had to go and look for something that would suit me, but would still be festival like. After strolling around Berlin rather aimless, I finally found a look by Zara (like how easy was this). I knew this Look was the right one for me, because I just love stripes and together with this coat it just looked so cool. By the Misterspex event we where allowed to choose Sunnies that would suit to us. So I choose these lovely Prada ones, because I thought it suited me best. The gorgeous photographer took lovely pictures of me outside and I just love the look of them. I just love people that know where they are going in life and follow their dreams. I wish I had a bit more of that and I guess everyone should just live their dreams once in a while (sorry for my philosophy lecture, but my major in philosophy should come in handy sometime, right?)

    I also always wanted a Messy Bob like Jessica Alba. But to be honest I really didn’t know how to. But thanks to Youtube I found a very easy way (I wonder what our parents did when they wanted to try out a new hairstyle?) I just love the messiness of my hair and I have stuck with this hairstyle since then. 

    What do you think of the Prada Sunnies, did I choose the right one? And what do you think about my Look?

    (*in liebevoller Zusammenarbeit)

  • The Tennis Look – Chloé Drew Mini Chain Bag.

    DSC_9588 Blaues Mango Kleid DSC_9583 DSC_9578 DSC_9601 Blaues Mango Kleid

     

    WoodWood Sweater via Edited* (similar here & here) – Mango Dress (similar here & here) – Chloé Drew Mini Chain Bag (similar here & here) – Asics Sneaker* (similar here & here) – Brille24 Shades* (similar here & here)

    Neues Outfit, Neues Blogdesign und ein neues Kapitel für Andrea und für mich. Es gibt viele Gründe, wieso wir uns entschieden haben, uns von Blogwalk zu trennen. Wir wollten wieder unabhängig sein, an unserem Layout Basteln wann wir es wollten und das konnten wir leider alles nicht mit Blogwalk. Aber lasst uns nicht über vergangenes sprechen, sondern feiern wir den Beginn einer neuen Ära.

    Und wie startet man am Besten in das Neue als Fashionblogger – ja, mit einem Outfitpost: Nie war ich ein wirklicher Fan von Gelbtönen. Die Leute die mich kennen, wissen wie ich auf die Farbe Gelb reagiere. Aber als ich diese Asics Sneaker anhatte, flossen mir tausende von Outfits durch den Kopf. Unteranderem auch dieser Look. Die Farbkombi Blau und Gelb passen hier perfekt zusammen. Da kann man echt ruhig mal mit Farben spielen und sich an eine Farbe trauen, die man sonst nie gewählt hätte. Ein Kleid mit Sneaker zu tragen war für mich anfangs auch ein no-go. Lieber schöne Ballarinas oder Sandalen. Aber nach einiger Zeit verändert sich eben dein Stil bzw. man wird von Tag zu Tag sicherer und ich kann endlich sagen, dass ich meinen Stil gefunden habe. Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich sagen konnte, ja das ist das worin ich mich am meisten wohlfühle und was zu mir passt. Ich habe fast alle High Heels verkauft und träume von einer großen Sneaker Sammlung. 

    Auch die Chloé Drew Chain Bag hat heute ihren ersten großen Auftritt in meinem Blog. Diese Tasche ist für mich was wirklich besonderes, weil ich solange drauf gespart habe. Klassisch Schwarz kann man auch wirklich zu allem tragen, deswegen musste sie auch mit in meinem Tennis Look!

    Ich bin aber total gespannt, was sagt ihr zu unserem Layout? Und natürlich zum Look?

    EN: New Outfit, New Blogdesign and a new Era for Andrea and me. There were many reasons, why we left the platform Blogwalk. But lets not talk about the past, lets rather celebrate the beginning of a new Era. And how to start it best as a fashionblogger? – yes, with an new Outfitpost. I wasn’t really a have of the color yellow. The people who know me best, know how yellow makes me feel. Yellow was always kind of a cheap color to me. But when I had this yellow sneakers from Asics on, I had like a million outfit visions. I think the colors blue and yellow are so slick together. We should play with color more often and sometimes its great to choose a color you normally wouldn’t pick.

    But, I am also so excited to hear what you think of our Blog and also if you like the look.  

    X Storm

  • Stripe Overload.

    DSC_6755 DSC_6713 DSC_6729 DSC_6758 DSC_6778 DSC_6803

    COS Sweater (similar here & here) – Zara Shirt (similar here & here) – H&M Cardigan (similar here & here) – Zara Skirt (similar here & here) – COS Socks (similar here & here)  – Adidas Stan Smith Sneaker (similar here & here) – Daniel Wellington Watch* (similar here & here) – Zara Clutch (similar here & here)

    Pullis im Winter sind meist einfach nur langweilig. Aber das könnt ihr ganz schnell ändern – einfach ein längeres Oberteil drunter ziehen. So entsteht ganz einfach ein richtig cooler Look. So könnt ihr auch mit Mustern spielen. Anstatt die Streifen auf Streifen Kombination, könnt ihr beispielsweise Polka Dots nehmen.

    Ein Look den ihr tragen würdet?

    (*in liebevoller Zusammenarbeit)
  • Polka-Dot & Stripes.

    Oasap Blouse ( similar here & here ) – H&M Skirt ( similar here ) – Zara Heels ( similar here ) – Thomas Sabo Necklace* – Zara Clutch ( similar here ) – Biancamilov* Bracelets
    (*in liebevoller Zusammenarbeit)

    Heute mal ein Mustermix, den ich mir früher nicht so getraut hätte. Aber es gefallen mir immer mehr ausgefallenere Sachen, bzw. ich probiere jetzt einfach mehr aus. Der Rock lag jetzt schon länger mit einem Preisschild in meinem Schrank. Entweder war das Wetter war nicht gut oder ich habe auf die schnelle nie etwas passendes zum Anziehen gefunden. Aber als ich dann etwas mehr Zeit hatte, konnte diese Kombination mich schließlich überzeugen. Und mit diesem Look würde ich gerne auch bei dem Fashionchick Gewinnspiel mitmachen. Vielleicht habe ich etwas Glück und das Outfit überzeugt. Ich finde dieser Look ist perfekt für eine Fashionweek und außerdem war ich noch nie auf einer richtigen Fashionshow und das wäre einfach ein absolutes Erlebnis. #FCfindyourlook Ich hoffe, dass euch das Outfit auch gefällt.
    Unser Trip nach Berlin war wirklich wunderschön, wir haben nette Blogger kennen gelernt und einen wirklich wunderschönen Tag gehabt. C&A hat wirklich ein tolles Event auf die Beine gestellt. Es wird auf jeden Fall noch ein Post dazu folgen.
    Today a pattern mix, which I wouldn’t have done in my slight younger years. But I am tending to more eccentric Outfits, I am trying out more styles. The skirt has been lying in my closet for quite a while, because I never really could find something to combine with it. But when I had some time, I went through my closet & fell in love with this combination. I hope you like it.
    Out trip to Berlin was really amazing, we met really nice Bloggers and had a super great day. C&A had organised an amazing event. There will be a post about it soon on our Blog.

  • Rocking Co-Ordinators.

    Missguided* Top – Zara Jacket – Thomas Sabo* Necklace – Missguided* Skirt – All Saints Boots
    Heute mal ohne Heels, dafür mit rockigen Boots. Ich trage sogenannte „Co-Ordinators“. Also passendes Oberteil zum Rock. Ich habe mich für etwas schlichtes entschieden, weil man es einfach besser kombinieren kann. In diesem Look wollte ich mal das sonst so schicke Outfit a la „Kim Kardashian“ anderes kombinieren. So finde ich wirkt es sehr lässig und Rockig. Auf Missguided findet ihr die schönsten Co-Ords, von Bunt bis schlicht eintönig.
    Für uns geht es am Donnerstag nach Berlin. Wir freuen uns schon sehr bei diesem Event dabei zu sein und einige Blogger mal persönlich kennenzulernen. Vielleicht ist einer von euch ja auch dabei?
    Today an Outfit without Heels, instead I am wearing rocky Boots. I am wearing „Co-Ordinators“. Its a matching Top with a matching skirt. I decided to take the Black one, because you can combine it with much more. In this Outfit I wanted to combine this rather chick look like „Kim Kardashian“ differently. So this look is rather rocky. On Missguided you can find all the Co-Ords, from Flower Power to normal. 
    On Thursday we are on our way to Berlin. We are so excited to be on this Event and to get to know other Bloggers in person. Maybe one of you will be there as well?
    XX Storm
     
    *In liebevoller Zusammenarbeit.
  • Flatterting Rosé.

     

    H&M Shirt – H&M Skirt ( similar here & here ) – C&A Satchel – Primark Necklace –
    Zara Heels ( old; similar here )
    Schnell war dieser H&M Rock ausverkauft und ich hatte schon befürchtet, dass ich keinen mehr ergattern würde. Zum Glück gab es in den Pasinger Arkaden nur noch einen Rock in meiner Größe. Ich muss auch sagen, dass ich H&M im Moment total liebe. Die haben echt so schöne Sachen und ich könnte eigentlich bestellen was das Zeug hält… Heute Abend sind wir auf einer Hochzeit eingeladen, die feiern jedoch nur gemütlich. Trotzdem würde ich so gerne dieses Outfit anziehen, aaaber das Wetter ist bei uns wieder schlechter geworden. Ich sehne mich so nach richtiger Wärme!
    Ich konnte leider vorher nichts Posten, weil ich übers Wochenende meine Freundin Melli in Zweibrücken besucht hatte. Wir haben ihren Purzeltag gefeiert, da gab es ganz klassisch Raclette und zum Nachtisch Klopfer & Muffins. Danach ging es mit einer Limo nach Saarbrücken ins Clubseven. War ein wirklich schöner Abend, aber durch die lange Anfahrt war ich relativ früh müde. Das Wetter lies am nächsten Tag eine kleine Cabrio Tour durch ihre klein Stadt zu. Und natürlich durfte das leckere Eis nicht fehlen. Und nach einem „fressfreudigen“ Tag ging es dann wieder zurück für mich in mein Ghetto :D.
    Danke an alle die beim Gewinnspiel mitgemacht haben, der Gewinner wurde benachrichtigt.
    This skirt was sold out so quick and I was really scared that I wouldn’t get one. But thank God I found the last one in my seize in the stores. I must say I love H&M at the moment. They have such great things and I could order absolutely everything…. Tonight we are invited to a wedding, and there just celebrating in a small round. I would love to wear this Outfit, but its so damn cold still. I can’t wait for the reaaaal summer! 
    I was not able to Post during the weekend because I visited my good friend Melli. It was her birthday and we celebrated in her home town. We had such a good time. The next day we did a tour through her town and obviously had to have some ice cream! But after the delightful food i had to head bag to my „Shit“ town.
    But hope you like the Outfit.

  • Leooo grrrrrrrrrr

     

    Zara Pants ( similar here ) – H&M Shirt ( similar here ) – SheInside Blazer ( similar here ) – JustFab Heels ( similar here ) – Hallhuber Bag – IAM Hat ( similar here ) – Guess Watch – Hallhuber Bracelet

    Das ich Leo mal nicht mochte, kann ich heute kaum glauben. Ich fands schon irgendwie immer ganz cool, aber hatte mich nie getraut Leo anzuziehen. Bei Leo muss man auch echt aufpassen, wie man es kombiniert, denn es kann schnell nach zu viel aussehen. Mein erstes Leo Teil war ein Kulturtasche haha. Und dann bin ich immer mehr auf den Geschmack gekommen und letztendlich habe ich eine kleine Liebe für Leo entwickelt. So fühlt sich mein Schrank langsam mit kleinen Schätzchen im Leolook.
    Im heutigen Look habe ich die Hose mit schwarzen Tönen kombiniert, damit die Hose auch schön im Vordergrund bleibt. Lässige T-Shirts werden nun ein Must Have in meinem Schrank sein. Sie sind nicht nur gemütlich sondern können auch richtig stylisch aussehen. Ich freue mich schon, dass Outfit öfters zu tragen. Und wenn ich es mal als Shopping Outfit tragen will, einfach die High Heels gegen bequeme Ballerinas austauschen et Voila – let the shopping begin.I can’t believe that I didn’t like Leo before. I always thought it was cool but never really had the courage to wear it. Because you really have to be cautious how to combine leo. If you over do it, it can look very cheap. My first leo thing was a cosmetic Bag haha. And after that I slowly started liking leo and now I completely fell in love. So my closet is slowly being filled with leo things.
    I combined todays look in black tones so the pants is the focus point. Comfortable shirts have become a must have in my closet. Not only are they comfortable but they can also look very stylish. I guess I will be wearing this Outfit quite a lot. And when I want to wear it to go shopping I will just swap the heels for Ballerinas and voila – let the shopping begin.

  • Cotton Candy.

     

    Zara Coat (similar here) – Zara Jeans (similar here) – Zara Heels – Label-Clan Shirt – Top Shop Clutch (similar here) – Primark Earrings
    In München gibt es echt tolle Kulissen, da sehen die Outfits auch noch viel besser aus. Beim letzten Spaziergang haben wir diese tollen Gebäude entdeckt und wussten genau, hier werden wir öfters Bilder machen. Nach langem überlegen, habe ich mich doch nicht für den Leo Mantel entschieden, sondern für diesen tollen Mantel in rosa! Die war so stark reduziert, da musste ich einfach zugreifen. Aber wenn der Leo Mantel echt noch um 10 Euro reduziert wird, dann wisst ihr sicherlich was für ein Outfit als nächstes kommt ;P.
    There are so many beautiful places here in munich and the outfits look much better with such a cool background. My Boyfriend and I took a walk and found it and now we know where to take our pictures. After a long time of serious thinking, I decided not to buy the Leo Coat, instead I fell in love with this pink beauty. It was such a bargain I had to buy it! But I guess once the Leo Coat is reduced a bit more, you will be seeing it soon on the blog :P.
  • Leo Love.

     

    Zara Coat (similar here) – Zara Sweater (similar here) – Zara Skirt (similar here) – Zalando Bag (similar here and here) – H&M Necklace (similar here) – Zara Boots (similar here)
    Damals konnte ich mich nie wirklich mit dem Leo Print anfreunden. Aber diesen Winter hab ich mich dann endlich verliebt! Vor allem als ich dann bei Stylebook das Bild von Nicole Richie entdeckt habe (hier). Bei Zara gibt es ja diesen super tollen Mantel, der auch noch gerade im Sale ist, jedoch sind mir 100 € noch zu viel. Ich hoffe so, dass der noch preislich etwas runtergeht, dann wird er auch sofort in meinem Schrank landen.
    Beim stöbern in dem Schrank von Nina, habe ich dann diesen tollen Mantel entdeckt. Ich kann mich noch erinnern, dass es ihn bei Zara gab und ärgere mich so, dass ich ihn nicht ergattert habe. Nun ja, wollte ich den unbedingt zu meinem Outfit kombinieren..
    An das Klamottenausleihen könnte ich mich doch glatt gewöhnen 😀  Schade, dass Nina und ich nicht dieselbe Schuhgröße haben!
    Was sagt ihr zum Leo Wahnsinn?
    I didn’t really like the leo print.. But this winter I fell in love! Especially when I saw Nicole Richie wearing all black and the amazing leo coat. And by Zara they have this amazing Leo Coat and its also in the Sale at the moment. But 100 € is just a little to much, so I really hope they will drop the Price so I can take the baby home with me. 
    While looking through Ninas wardrobe I found this amazing Coat, which I remember they had by Zara. I am so angry at myself for not buying it. But anyways I really wanted to combine it with my Outfit. I could actually start enjoying borrowing clothes 😀 To Bad Nina and I don’t have the same shoe seize.
    What do you think of the Leo Print?