Easy going – Asics Sneaker.

DSC_2345DSC_2342DSC_2373DSC_2355DSC_2348Sweater Sheinside *gesponsert* (similar here) – Jeans Topshop *gesponsert* (similar here and here) – Shoes Asics *gesponsoert* (similar here) – Backpack Topshop *gesponsert* (similar here) – Ray Ban sunglasses via Misterspex  *gesponsert* (similar here & here)

Kennt ihr schon die Marke Asics? Diese Asics Sneaker sind momentan meine Lieblinge. Erstens sind sie super bequem und zweitens ist die Farbe Gelb praktisch, um ein Outfit so wirklich aufzuwerten. Die Asics setzen nämlich zu meinem relativ schlichten und Farblosen Look einen Farbakzent. Aber auch die Frankentasche von Top Shop  ist einer meiner Lieblingstaschen. Auch wenn sie nicht zu dem einfachen und schlichten Stil passt, ist sie trotzdem in so einem Look immer mal ganz gut einzusetzen. Das Outfit passt einfach zu mir! Ich lege zur Zeit viel mehr Wert drauf Outfits zu zeigen die ich persönlich trage und die wirklich zu meinem Stil passen. Es ist wirklich schwer seinen eignen Stil zu finden. Ich hatte meinen Stil immer als wandelbar beschrieben, doch zur Zeit tendiere ich immer mehr zu dem relativ schlichten und einfachen. Ich überlege genau, bevor ich etwas kaufe, ob das wirklich zu mir passt und ob ich mich zu 100% in diesem Look wohlfühle. Außerdem kann ich somit einige Fehlkäufe einfach vermeiden, weil ich mir beim Shoppen wirklich Zeit lasse und gar nicht erst in die Versuchung komme Frustshoppen zu machen. Das kann auch vielleicht daran liegen, dass ich so geizig bin.

Jedenfalls habe ich lange nach einer runden Sonnenbrille gesucht. Ich hatte viele Sonnenbrillen an, doch keine hatte mir so richtig gefallen. Beim Misterspex Event bin ich dann endlich fündig geworden und habe mich für diese coole Ray Ban entschieden. Sie ist nicht zu groß und auch nicht übertrieben rund. Trotzdem ist sie ein Hingucker und passt auch perfekt zu meinem neuen Stil.

Was sagt ihr zu meinem sportlichen lässigen Look?

Ich wünsche euch ein schönes langes Wochenende!

EN: Let me describe a situation for you: motivation on 110, concrete concept of your outfit,  arrangements with your photographer, perfect location – there is basically nothing in the way now. But then you see the photos and are confused why they aren’t how you expected them to be. You are unhappy because you dont like your hair, the pose, the setting and then sit in front of your laptop and only choose four photos. Yes, everyone has a day like this. Thank god I didn’t. Because while shooting this outfit everything was how it supposed to be and I felt so comfortable and confident in my clothes. I noticed that some outfits look really good on the blog, but i asked myself if i would wear it like that everday. And I dont think I would. So I am really going to focus on outfits which really fit to me and that i can say that I will wear it again and again.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other